symbolbild

aktuelle Ausstellungen

5. Mai 2017, ab 19 Uhr wird die Nacht zum Tag, Kulturstadt Langenthal
Die Langenthaler Kulturhäuser laden in bewährt kunterbunter Manier zum nächtlichen Stelldichein!

5. Mai bis 30. Juli 2017, Alte Pinte Bönigen
Die neue Sonderausstellung lädt anhand des fotografischen Werks von Eugène Duflon zu einem Ausflug.

7. Mai bis 19. November 2017, Regionalmuseum Schwarzwasser, Schwarzenburg
Eine Ausstellung zur Geschichte von Fremdplatzierung und Armut in der Region.

12. April bis 23. Juli 2017, Kindermuseum Creaviva Bern
Schwarz ist nicht gleich schwarz - obwohl schwarz in seiner tiefen Schönheit und Unnahbarkeit etwas Absolutes hat. Das Kindermuseum Creaviva nahm sich die unbunteste aller Farben zum Vorbild für eine kleine Reihe von interaktiven Stationen.

9. Februar bis 9. April 2017, Kunsthaus Langenthal
Stattliche Höfe, prächtige Kühe, stolze Käser, kecke Jungspunde, fröhliche Heidelbeer­pflückerinnen und Kohlearbeiter. Die Ausstellung zu Johann Schärs einmaliger Arbeit wird mit 3x3 von einem zeitgenössischen Blick auf sein Werk begleitet.

27. Mai bis Ende Oktober 2017, Dorfmuseum «Alte Mühle» Wilderswil
Die diesjährige Wechselausstellung beleuchtet musische Vereine im Dorf Wilderswil. Es ist ein Spiegel der Zeit, dass von den fünf porträtierten Vereinen vier nicht mehr existieren.

bis 11. Juni 2017, CentrePasquArt, Biel/Bienne
Die Ausstellung zeigt das Beziehungsgeflecht zwischen Kunst und Musik, Sehen und Hören, Bild, Raum und Klang.

bis 13. April 2017, Räberstöckli, Niedebipp
Lisa Bürstl zeigt abstrakte Bilder aus Oxidation- und Mischtechnik, die durch Sagen- und Legendenwelten führen.

bis 5. Juni 2017, Kunstmuseum Bern
Das Kunstmuseum Bern entdeckt in dieser Einzelausstellung, das vielfältige Werk von Terry Fox (1943–2008) bestehend aus Videos, Fotos, Zeichnungen und Objekten wieder. Der amerikanische Performance-, Klang- und Konzeptkünstler gilt als sogenannter artist’s artist, als Künstler, der zwischen den 1970er und 1990er Jahren vor allem in Künstlerkreisen bekannt wurde.

2. April bis 5. November 2017, Bernhard Luginbühl im Alten Schlachthaus Burgdorf
Für die meisten seiner Brandfiguren hat Bemhard Luginbühl mass- und detailgenaue Verbrennungsmodelle gebaut. Ergänzt mit Skizzen, Zeichnungen, Fotografien und umfangreichen Filmmaterial stehen die Modelle im Zentrum der Ausstellung.

Seiten