symbolbild

Ortsmuseum Belp im Schloss und im Chefiturm

Der Herrschaftssitz zu Belp wird Anfang des 16. Jahrhunderts als ein «steinin huss an der Gürben in einem Baumgarten» beschrieben. Nach prägenden Umbauten im 16. Jahrhundert und von 1631–1636/44 mit Anbauten und Türmen wurde daraus unter der Ägide von Johann Rudolf Stürler der Schlossbau, wie er sich heute präsentiert. Dazu gehören der imposante Treppenturm und der erst jüngst wiederentdeckte Festsaal, der als Referenzobjekt bernischer Interieur-Dekoration gilt. Seit 2014 ist das Schloss mit Musikschule, Ortsmuseum und Schlossgalerie ein lebendiger Kulturort geworden. Zum Ortsmuseum, das im Schloss wechselnde Ausstellungen zu Geschichte und Gegenwart von Belp präsentiert, gehört auch der einige hundert Meter vom Schloss entfernte Chefiturm. 1542 erbaut, gehört er zu den wenigen im Kanton Bern noch erhaltenen herrschaftlichen Gefängnisbauten seiner Art.

Das Ortsmuseum Belp öffnet Einwohnerinnen und Einwohnern sowie Besucherinnen und Besuchern von Belp ein Fenster zur Vergangenheit und verweist auf Belps ebenso rasante wie spannende Entwicklungsgeschichte, die bis heute von ständigem Wandel geprägt ist. Mit seinen Standorten im Schloss Belp und im «Chefiturm» hat das Ortsmuseum die Möglichkeit, Räumlichkeiten in zwei historisch bedeutenden Bauwerken zu bespielen.

Von Herbst bis Frühling präsentiert das Ortsmuseum im Schloss wechselnde Sonderausstellungen. Der Chefiturm erzählt seine eigene Geschichte. 1542 erbaut, diente er als Herrschaftsgefängnis, Naturalverpflegungsstation und als Arrestlokal der Armee. Quer durch die Jahrhunderte haben seine «Bewohnerinnen und Bewohner» an den Wänden seiner noch erhaltenen Zellen und Räume ihre Spuren hinterlassen.

Adresse: 

Schloss Belp & Chefiturm
Post: Ortsmuseum Belp; c/o Abt. Bildung & Kultur, Güterstrasse 13, 3123 Belp

3123
Belp
Telefon: 
078 663 07 83
Angebot: 
  • jährliche Sonderausstellung im Schloss Belp
  • Besichtigungen und Führungen im Chefiturm auf Anfrage
  • sporadische Intermezzi in der Schlossgalerie
     
Öffnungszeiten: 

Schloss: bis 10. Juni und ab 20. Oktober 2018
Samstag | 10-16 Uhr oder nach Vereinbarung
Chefiturm: gemäss Programm, Besichtitung und Führungen ganzjährig auf  Anfrage
Intermezzi in der Schlossgalerie: gemäss Programm

 

Kontakt: 

Anfragen für Führungen: 078 663 07 83