The Alpine Wonderland

01.12.2019 – 29.04.2020

Im Winter 1857/58 wurde der Gemeinnützige Verein Interlaken gegründet. Er hatte unter anderem zum Ziel, eine Molkeanstalt einzurichten und die Verbesserung und die Herstellung neuer Promenaden und die Verbindung zwischen Goldey und Aarzelg (Goldeysteg) zu errichten. In den 1930er Jahren hat der damalige Verkehrsverein mit dem Slogan «The Alpine Wonderland» für die Region Interlaken Werbung gemacht. Von der Gründerzeit der Vereine bis zu den heutigen, modernen Tourismusmarketing-Organisationen war es ein langer Weg.

Das Tourismuseum zeigt zur Eröffnung der Wintersaison in einem neuen Modul die Geschichte der Kur- und Verkehrsvereine von gestern bis heute und deren Wirkungskreise am Beispiel von Interlaken.

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

touristik-museum-der-jungfrau-region-unterseen

Ausstellungen