symbolbild

Burgergemeinde Bern

Die Burgergemeinde stellt sich in den Dienst der Kultur. Mit dem Kultur Casino, der Burgerbibliothek und dem Naturhistorischen Museum führt die Burgergemeinde drei Institutionen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen und weit über Bern hinaus einen guten Ruf geniessen. Im Berner Generationenhaus, das im Herbst 2014 im Gebäude des altehrwürdigen Burgerspitals am Bahnhofplatz eröffnet wird, spielen Kultur, Begegnung und Austausch ebenfalls eine wichtige Rolle. Gemeinsam mit dem Kanton und der Stadt Bern trägt die Burgergemeinde zudem das Bernische Historische Museum und betreut das Schweizer Museum für Wild und Jagd im Schloss Landshut bei Utzenstorf. Durch namhafte Unterstützungs- und Förderbeiträge an kulturelle Projekte und die Vergabe des Kultur- und Jugendpreises trägt die Burgergemeinde ihren Anteil an der Förderung und Anerkennung der Vielfalt des Berner Kulturschaffens.

Mehr zur Burgergemeinde Bern