symbolbild

Kunstmuseum Thun

Das Kunstmuseum Thun präsentiert in jährlich fünf bis sechs Wechselausstellungen vorwiegend zeitgenössische Kunst. Aktuelle Werke liefern dem Publikum Impulse und etablieren das Museum über die Region hinaus. Neben thematisch und monografisch ausgerichteten Sonderausstellungen wird pro Jahr eine Sammlungsausstellung eingerichtet, die einen Teil der reichen Bestände unter einem besonderen Blickwinkel präsentiert. Die Kunstvermittlung hat im Museum ihren festen Platz. Generationenübergreifend unterstützt ein breites Angebot bei der Entzifferung der Sprache der Kunst und lässt Raum für eigene Deutungen. Ein spartenübergreifendes Programm mit Musik, Literatur und Referaten begleitet die Ausstellungen. Das Kunstmuseum Thun verwaltet als Depositum der Gottfried Keller-Stiftung auch das im nahegelegenen Schadaupark gelegene Thun-Panorama.

Adresse: 

Hofstettenstrasse 14 

3602
Thun
Telefon: 
033 225 84 20
Angebot: 

Unser Angebot umfasst Führungen und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Projekte in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern, einen Familiensonntag sowie die Betreuung von Lehrpersonen im Hinblick auf den Museumsbesuch mit der Klasse. Zur Vertiefung und für gestalterische Experimente steht ein Atelier zur Verfügung. Für private Gruppen bieten wir massgeschneiderte Anlässe an: Führungen, Werkgespräche, Kindergeburtstage, Apéros oder Atelierbesuche bei Künstlerinnen und Künstlern in der Region. Eine spannende und überraschende Begegnung mit Kunst, die den Familienausflug, den Vereinsanlass oder das Familienfest bereichert. Für Projektwochen, fächerübergreifenden Unterricht oder spezielle Kunsterfahrung in der Schule entwickeln wir gerne individuelle Programme. Kontakt Kunstvermittlung Sara Smidt, kunstvermittlung@thun.ch Telefon 033 225 86 10 oder 076 367 27 59 Anmeldung: 033 225 84 20

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Sonntag: 10–17 Uhr
Mittwoch: 10–19 Uhr