Andrea Heller

07.07.2019 – 08.09.2019

Andrea Heller (*1975, CH) schafft Werke auf Papier sowie Keramik- und Glasobjekte, in denen sich eine Welt aus fragilen Landschaften, assoziativen Spuren und anthropomorphen Mischwesen entfaltet. Die Bedingungen unserer Umwelt reflektierend, rückt die Bieler Künstlerin Aspekte wie Dekonstruktion, Instabilität und Unbeständigkeit ins Zentrum und realisiert raumfüllende Installationen, die mehrdeutig erfahrbar werden.

Bild: Andrea Heller, Ohne Titel (aus der Serie Magnitude), 2018, Tusche auf Keramik, 21 x 32 x 29 cm; Courtesy the artist; Foto: Andrea Heller

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

kunsthaus-pasquart-biel

Ausstellungen