Biel/Bienne 4.0 – Revolutionen an der Arbeit seit 1800

26.09.2020 – 03.01.2021

Digitalisierung, Clouds, Smart Factories und 3D-Drucker: Die Industrie 4.0 revolutioniert gegenwärtig unsere Arbeit. So tiefgreifend der Wandel uns erscheint, historisch betrachtet ist er nicht einzigartig. Die Industriestadt Biel erlebt bereits die vierte industrielle Revolution seit dem 19. Jahrhundert. Maschinen, Dampfkraft, Fliessband, Computersteuerung, Automatisierung und Industrieroboter sowie weitere technologische Entwicklungen veränderten in den vergangenen drei industriellen Revolutionen die Arbeit stets von neuem.

Wie stellten sich die ArbeiterInnen dem technologischen Wandel? Wie passte sich ihr Schaffen den vier Revolutionen an? Wie viele Stellen und Berufe verschwanden, wie viele kamen hinzu? Welche Herausforderungen und Chancen wird die Industrie 4.0 mit sich bringen?

Das NMB blickt in einer eigens konzipierten und parallel zu Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine gezeigten Sonderausstellung auf die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Arbeit in Biel. Eine vielfältiges Rahmenprogramm zum Erleben und Nachdenken begleitet die Ausstellung.

>> Flyer

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

neues-museum-biel

Ausstellungen