Cantonale Berne Jura im Kunsthaus Pasquart

19.12.2020 – 17.01.2021

Durchgeführt in Kooperation mit dem Kunstverein Biel, lenkt die kantonsübergreifende Ausstellung den Blick auf das regionale Kunstschaffen. Die Werkauswahl, welche von einer Fachjury erstellt wird, überrascht durch Vielfalt sowie Originalität und schafft damit Raum für neue Entdeckungen. Kunstschaffende erhalten so die Möglichkeit ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren und die Besuchenden die Chance, über die Kantonsgrenzen hinaus deren Werke zu sehen.

Künstler*innen:
A TEMPORARY ALLIANCE, Bastien Aubry, Sylvie Aubry, Stéphanie Baechler, Linus Baumeler, Cécile Baumgartner Vizkelety, Karin Borer, Nicole Bussien, Livio Casanova, Lara Dâmaso, Remy Erismann, Edith Flückiger, Gabriel Flückiger, Leolie Greet, Floyd Grimm, Laurent Güdel, Simone Haug, Géraldine Honauer, Jeanne Jacob, Lea Krebs, Vanessa Kunz, Daniel Kurth, Raphael Loosli & Arnaud Wohlhauser, LULU&WHISKEY, Lea Luzifer, Monod_Marcus, Robin Mettler, Alizé Rose-May Monod, Karen Amanda Moser, Susanne Muller, Nico Müller, Ernestyna Orlowska, Nina Rieben, Marie-Françoise Robert, Alan Sahin, Lorenzo Salafia, Julia Steiner, Jérôme Stünzi, Vera Trachsel, Romy Troxler, Lara Wedekind
Prix Kunstverein: Jeanne Jacob
Prix Anderfuhren: Jérôme Stünzi

Jury
Stefanie Gschwend, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kunsthaus Pasquart
Andrea Heller, Künstlerin
Nicolas Raufaste, CAN Centre d’art Neuchâtel

Gesamtprogramm: www.cantonale.ch

Bild: Ausstellungsansicht, Cantonale Berne Jura, Kunsthaus Centre d’art Pasquart 2018, Philip Ortelli, Doomsday Doughnut, 2018; Courtesy the artist; Foto: Lia Wagner

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

kunsthaus-pasquart-biel

Ausstellungen