Melanie Manchot – Open Stage. Back Stage

14.04.2019 – 16.06.2019

Die Ausstellung im Kunsthaus Pasquart bietet erstmals einen umfassenden Überblick über Melanie Manchots (*1966, D) Werkgruppe, die sich mit der Landschaft, der Gemeinde und der vom Tourismus geprägten Infrastruktur des Schweizer Orts Engelberg befasst. Die zehnjährige Produktion fotografischer und bewegter Bilder, die sich auf dieses Bergtal bezieht, kann als eine nachhaltige Forschungsarbeit verstanden werden, die unsere komplexe Beziehung zu den Bergen als Ort der realen und imaginären Erforschung unseres Seins in der Welt aufzeigt.

Hervorgehend aus ihrem Interesse für die Art und Weise, wie wir uns um die vorübergehend in unserer Obhut befindlichen Umwelt kümmern, richtet Melanie Manchot ihr Augenmerk auf das «Backstage» und die verborgenen Arbeitskräfte, die für eine funktionierende Bergwelt notwendig sind. So hat sie mit unterschiedlichen Teams in Engelberg zusammengearbeitet, um dies anhand von Fotografien und Videos zu beobachten.

Flyer zur Ausstellung

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

kunsthaus-pasquart-biel

Ausstellungen