Museumsnacht Bern - PUR

17.09.2021 – 17.09.2021

Am 17. September findet zu ungewohnter Jahreszeit wieder eine Museumsnacht statt! Nach 30 Monaten hat das Warten ein Ende und für einmal nicht zu Beginn des Frühlings, sondern zum Ende des Sommers planen wir die Museumsnacht PUR: Eine Nacht mit viel Platz und Raum für ein sinnliches Erleben der kulturellen Schätze unserer Museen, Bibliotheken und Archiven. Die nächtliche Tour der Besucher:innen wird begleitet von einer geheimnisvollen Klangreise, welche sich wie ein Teppich über Innen- und Aussenräume der Museumsnacht legt. Ausserdem klingt ein Echo vom Münsterturm über die abendliche Stadt.

Da die Museumsnacht PUR mit maximaler Flexibilität und unter grosser Planungsunsicherheit geplant wird, haben wir uns gegen ein gedrucktes Programmheft entschieden. Alle aktuellen Informationen und das Programm sind hier auf der Website abrufbar. Die Museumsnacht Bern PUR dauert von 18.00 – 00.00

Stationen der Nacht der Nächte:

Der Besuch der Museumsnacht PUR am 17. September 2021 ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Auch wenn wir uns seit jeher für einen niederschwelligen Zugang zur Kultur einsetzen, so bietet das Covid-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet) in dieser Nacht eine zusätzliche Sicherheit: Sicherheit für die Besuchenden und Sicherheit für die Planung des Grossanlasses.

Das Zertifikat ist nur in Kombination mit einem Lichtbildausweis gültig (z.B. ID, Führerschein). Kinder und Jugendliche mit dem MINI-Ticket (unter 16 Jahren) sind von dieser Regelung ausgenommen. 

Weitere Informationen zu Testmöglichkeiten folgen. 

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

Ausstellungen