Ernst Ramseier: Kopflandschaften

06.03.2021 – 16.05.2021

Der Künstler Ernst Ramseier (*1936, Langnau im Emmental, †2020, Krattigen) war Maler, Grafiker und Lyriker. Seine ausdrucksstarken Darstellungen von Einzelfiguren und dichten Menschengruppen sind einprägsam und eigen. Die Charakterköpfe blicken frontal auf den Betrachter; sie irritieren und faszinieren zugleich. Das Kunstmuseum widmet dem vor einem Jahr verstorbenen Künstler eine Einzelausstellung mit teilweise noch nie gezeigten Ölbildern aus dem Nachlass und ausgewählten Holzschnitten aus dem grossen Sammlungskonvolut des Kunstmuseum Thun.

Virtueller Rundgang

Saaltext

Deutsch

Englisch

Französisch

Leichte Sprache

Bild: Ernst Ramseier, Die Zuhälter, o. D., Holzschnitt auf Bütten, 75.3×105.5 cm, Kunstmuseum Thun, Schenkung des Künstlers, Foto: Christian Helmle

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

kunstmuseum-thun

Ausstellungen