Schloss im Bild – Eine Ansichtssache

09.06.2020 – 01.11.2020

Schlösser sind beliebte Sujets, um auf Papier oder Leinwand festgehalten zu werden, dies selbst in Zeiten der digitalen Bilderflut! Die älteste bekannte Darstellung von Schloss Oberhofen stammt aus dem 17. Jahrhundert und geht auf den Maler Albrecht Kauw zurück. Seine Bilder dokumentierten die jeweilige Gegenwart. Nicht alle Darstellungen von Schloss Oberhofen sind jedoch wirklichkeitsgetreue Wiedergaben. Die Wahl eines bestimmten Ausschnitts ist immer Ansichtssache. Wir sehen das, was jemand uns zeigen will. In dieser Kabinett-Ausstellung zeigen wir Werke verschiedenster Handschriften und unterschiedlicher Absichten. Sie alle stellen Schloss Oberhofen ins Zentrum und regen in ihrer Vielfalt dazu an, sich über Ansichten und Absichten Gedanken zu machen.

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

schloss-oberhofen-am-thunersee

Ausstellungen