Albrecht Schnider. Entwegte Landschaft

29.05.2021 – 15.08.2021

Albrecht Schnider (*1958, Luzern) ist vor zwei Jahren aus Berlin nach Hilterfingen, dem Heimatort seiner Frau, in die Schweiz zurückgekehrt. Dieses «Heimkommen» spiegelt sich in seinem neueren Schaffen und stellt das Thema Landschaft in den Vordergrund. Die Auswahl von figürlichen und landschaftlichen Motiven vermittelt als konzentriertes und dialogisches Ensemble einen Überblick über das aktuelle Schaffen Schniders, der zu den wichtigen Protagonisten der Schweizer Malerei gehört.

Saalblatt (DE)

Saalblatt (EN)

Saalblatt (FR)

Bild: Albrecht Schnider, Landschaft, 2020 - 2021, Öl auf Leinwand, 16.5 x 33 cm, Courtesy der Künstler. Foto: Dominique Uldry, Bern

Eine Ausstellung/Veranstaltung von:

kunstmuseum-thun

Ausstellungen