Tal- und Sagenmuseum Lauterbrunnen

Lauterbrunnen

Das heutige Museumsgebäude wurde früher «Die Mühle» genannt und war in der Vergangenheit wirt­schaftlich und politisch von zentraler Bedeutung. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurde hier Getreide gemahlen und bis Anfang des 20. Jahrhunderts war die Mühle das Zentrum des Salzhandels im Tal. Der grosse Raum im Obergeschoss diente in der Patri­zierzeit als Gerichtsstube. Heute umfasst die per­manente Ausstellung folgende Themen: Wohnen und Arbeit der Vorfahren im Tal, Frauenarbeit, Klöppelspitzen, Eisenerz und Bleiglanzgewinnung, Alpi­nismus, Tourismus und Mineralien. Das Museum präsentiert jährliche Sonderausstellungen zu aktu­ellen Themen im Tal. Seit Juni 2019 setzt das Museum mit Einblicken, Erzählabenden und Wanderungen einen zusätzlichen Schwerpunkt auf die Sagenwelten des Lauterbrunnentals.

Adresse

Ey
3822 Lauterbrunnen

Telefon

033 855 26 77 | 079 445 07 16

Website

talmuseum-sagenwelt-lauterbrunnen.ch/

Mail

info [at] talmuseum-sagenwelt-lauterbrunnen.ch

Öffnungszeiten

Anfang Juni bis Mitte Oktober:
Dienstag und Freitag
bis Sonntag | 14 bis 17.30 Uhr
sowie auf Vereinbarung