Roth-Stiftung Burgdorf

Burgdorf

Die Roth-Stiftung ist die geeignete Anlaufstelle für Fragen zur Geschichte der Stadt Burgdorf und des Emmentals einerseits, zu Alpkultur und Käsewirtschaft andererseits. Ihr Angebot an Expertise und ihre Aktivitäten basieren auf ebenso eindrücklichen wie weitgefächerten Sammlungsbeständen. Den Kern bildet die Bilder- und Fotosammlung mit rund 6500 Werken. Diese deckt dein Zeitraum vom 16. bis ins 20. Jahrhundert ab und umfasst Gemälde in verschiedensten Techniken, Aquarelle, Zeichnungen, Skizzenbücher, Fotos, Grafik jeglicher Art sowie vereinzelte Skulpturen.

Ein weiterer Sammlungsteil ist der regionalen Dokumentation gewidmet und bietet reichhaltige Informationen zur Baugeschichte, zur Geschichte der Landschaft und zu bedeutenden Personen der Region Burgdorf/Emmental. Mit 110 Laufmetern und 50 Kubikmetern wartet der Bereich der Firmen-, Familien- und Branchenarchive auf, der neben dokumentarischem Material aus Nachlässen auch umfangreiches Werbematerial und Objekte aus der Käse- und Milchwirtschaft umfasst.

Informationen zu Käsereien, Käsehandelsfirmen und weiteren Unternehmen in der Käsebranche der Schweiz sowie zu den Schweizer Alpbetrieben und zur Alpkultur finden sich in einem weiteren Sammlungsteil. Eine rund 7000 Publikationen umfassende Arbeits- und Studienbibliothek umfasst schliesslich systematisch gesammelte Literatur zu den zentralen, Themen der Stiftung.

Die Roth-Stiftung betreut und bewirtschaftet ihre Sammlung und stellt ihr Kulturgut und ihre Kenntnisse einer breiten Palette von Partnern, Kundinnen und Kunden für Ausstellungen, Forschungen, Publikationen und weitere mediale Produkte zur Verfügung. Auf Einladung realisiert die Stiftung auch Ausstellungen in anderen Institutionen oder konzipiert und realisiert Exkursionen und Vorträge.

 

Aktuelle Sonderausstellungen dieses Museums

Adresse

Einschlagweg 59
3400 Burgdorf

Telefon

034 422 13 84

Website

rothstiftung.ch

Mail

info [at] rothstiftung.ch

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag 9 bis 16 Uhr (ausgenommen allgemeine Feiertage)
vorherige Kontaktnahme erwünscht.
Sowie auf Anfrage und nach Vereinbarung