Berner Schlösser

Schloss Burgdorf — Burgdorf

Schloss Burgdorf ist eine der wichtigsten Burgen der Schweiz und die besterhaltene Zähringeranlage. Sie wurde um 1200 von Zähringerherzog Berchtold V. erbaut und gilt als Baudenkmal von nationaler Be­deutung. Heute positioniert sich das Schloss als einzigartiger (…)

Schloss Spiez — Spiez

Schloss und Schlosskirche Spiez liegen wunderschön auf einer Halbinsel am Thunersee und sind Kulturgut von nationaler Bedeutung. Die ältesten Funde in der Schlosskirche reichen bis ins 7. Jahrhundert zurück. Die Anlage ist mit den berühmten Geschlechtern der (…)

Schloss Oberhofen — Oberhofen am Thunersee

Das romantische Schloss direkt am Thunersee kann auf eine wechselvolle Besitzergeschichte zurückbli­cken. Seine Verwandlung von der Wasserburg zur gräflichen Sommerresidenz führte vom Hause Habsburg über die grossen Berner Geschlechter der von Scharnachthal und (…)

Schloss Thun — Thun

Mächtig und erhaben thront das Schloss über der Stadt Thun. Der imposante Donjon, der die Gesamt­ anlage dominiert, stammt aus der Zeit um 1200. Das Bauwerk wurde von Berchtold V. in Auftrag gegeben und ist ein einzigartig erhaltener Zeuge der Bau­ kunst der (…)

Schloss Hünegg — Hilterfingen

Auf Schloss Hünegg in Hilterfingen scheint die Zeit still zu stehen. Das in den Jahren 1861 – 63 nach dem Vorbild der französischen Loire­Schlösser erbaute herrschaftliche Gebäude ist mit seiner kompletten Innenausstattung erhalten geblieben. Der Rundgang (…)

Schloss Jegenstorf — Jegenstorf

Vor den Toren der Stadt Bern erhebt sich stolz das Schloss Jegenstorf. Die mittelalterliche Burg, die einst anstelle des heutigen Schlosses die Landschaft prägte, wurde 1720 durch den prachtliebenden Alb­ recht Friedrich von Erlach zu einem barocken Land­ sitz (…)

Schloss Thunstetten — Thunstetten

Aussichtsreich an der Schmalseite eines länglichen Hügels gelegen, dominiert die barocke Schlossanlage die Landschaft. Schloss Thunstetten wurde 1713 – 1715 im Auftrag von Hieronymus von Erlach nach Plänen des Pariser Architekten Joseph Abeille erbaut. Die (…)

Schloss Landshut — Utzenstorf

Schloss Landshut, auf einem Sandsteinfelsen in Utzenstorf errichtet, und umrahmt von einem ma­lerischen Landschaftspark im englischen Stil, ist das einzige vollständig von Wasser umgebene Schloss im Kanton Bern. Hinter seinen Mauern befindet sich seit 50 Jahren (…)

Schloss Laupen — Laupen

Seit tausend Jahren thront das Schloss auf einem Sandsteinsporn über dem mittelalterlichen Städtchen Laupen. Als landschaftsbeherrschendes Wahrzeichen am Zusammenfluss von Sense und Saane war das Schloss Teil einer alten Befestigungslinie zwischen alemannischem (…)

Ortsmuseum Belp im Schloss und im Chefiturm — Belp

Der Herrschaftssitz zu Belp wird Anfang des 16. Jahrhunderts als ein «steinin huss an der Gürben in einem Baumgarten» beschrieben. Nach prägenden Umbauten im 16. Jahrhundert und von 1631–1636/44 mit Anbauten und Türmen wurde daraus unter der Ägide von Johann (…)

Museum Münsingen – Schloss und Alte Öle — Münsingen

Hans Franz Nägeli liess Schloss Münsingen 1550 auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Burg errich­ten. Das Schloss diente ihm als repräsentativer Herr­schaftssitz und als standesgemässes Wohnhaus. Im18. Jahrhundert wurden die Wohnräume dem (…)

Schlossmuseum Nidau — Nidau

Die Juragewässerkorrektion ist ein einzigartiges Erbe menschlicher Schaffenskraft. Sie schuf die Voraus­ setzungen für eine erfolgreiche gesellschaftliche und ökonomische Entfaltung der Dreiseenregion und damit die Basis einer deutlich besseren Lebens­ (…)

Museum Erlach im Schloss — Erlach

Das Erlacher Schloss ist eines der ältesten im Kanton Bern. Es wurde Ende des 11. Jahrhunderts vom Grafen Burkhard von Fenis zum Schutz der am oberen See-Ende vorbeiführenden Strasse erbaut. Heute dient es als Schulheim für Knaben und Mädchen und beherbergt seit (…)