Museum Münsingen – Schloss und Alte Öle

Münsingen

Schloss Münsingen – Das Wandelbare

Hans Franz Nägeli, Mitherr zu Münsingen lässt das Schloss 1550 auf der Ruine der hochmittelalterlichen Burg der Ritter Senn erbauen. Den stattlichen Bergfried der Burg lässt er bis auf das Erdgeschoss abtragen, da er bereits auf den Einzug haltenden barocken Bau- und Repräsentationsstil setzt. Das Baujahr ist unter dem Allianzwappen bis heute ersichtlich. 

Neben dem im Volksmund «Nägelischloss» geheissenen Herrschaftssitz lässt Johannes von Steiger, der zweite Mitherr von Münsingen 1570 einen Landsitz erbauen. Den Anlass dazu gibt die Verheiratung mit Magdalena Nägeli, der Tochter von Hans Franz. Durch die Heirat wird Johannes von Steiger nach dem Tod seines Schwiegervaters alleiniger Herr über Münsingen. Die beiden Schlösser waren durch einen Laubengang miteinander verbunden und prägen 260 Jahre lang das Ortsbild.

1838 wird das «Steigerschloss» abgebrochen. Das heutige Schloss Münsingen, das «Nägelischloss», bleibt erhalten und steht nach einigen Besitzerwechseln – darunter am Schluss der Kanton Bern – seit 1977 im Besitz der Gemeinde.

Wie Schloss Belp hat sich auch das Schloss Münsingen in seiner jüngsten Vergangenheit in ein klingendes Denkmal mit Mehrfachnutzung verwandelt. Musikschule und Museum haben hier ein Zuhause gefunden und in der Von-Steiger-Stube wird nicht nur Geschichte vermittelt, sondern auch geheiratet. 

Neben der Sammlung und dem Archiv zur Schlossund Ortsgeschichte sowie einer umfangreichen Sammlung an Taufzetteln, besitzt das Museum einen weiteren, überaus zauberhaften Schatz. Dabei handelt es sich um den Nachlass der Münsiger Puppenspielerin Therese Keller (1923-1972). Handpuppen, Briefe, Fotografien, Zeichnungen und Tagebucheinträge entführen in einer Dauerausstellung in die Welt der international bekannten Pionierin des Puppenspiels und ihrer Figuren. TV-Aufzeichnungen von Kasperstücken und ein Filmporträt über Therese Keller sowie verschiedene Kulturvermittlungsangebote lassen Gross und Klein in das Universum von Kasper und Co. eintauchen. 

Aktuelle Ausstellungen dieses Museums

Adresse

Schlossstrasse 13 
3110 Münsingen

Telefon

031 724 52 44

Website

museum-muensingen.ch, ortsgeschichte-muensingen.ch/

Mail

museum [at] muensingen.ch

Öffnungszeiten

Museum im Schloss:
bis 29. Oktober 2023
Sonntag 14 – 17 Uhr
1. Freitag des Monats 18 – 20 Uhr

Geschlossen: über die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage und in der Sommerpause (1.6. bis 31.8.)

Alte Öle: Mai bis Oktober:
1. und 3. Sonntag des Monats von 14 bis 17 Uhr
oder auf Vereinbarung