Dossiers & Handreichungen

Dossier Fotografien aufs Netz

Mit dem Pilotprojekt «Fotografien aufs Netz» bieten mmBE und das Fotobüro Bern den regionalen und lokalen Museen im Kanton Bern die Gelegenheit, sich intensiver mit ihren Fotografien zu beschäftigen. Ein Thema ist die (…)

Corona-Virus

Stand Februar 2021 Eigentlich haben alle auf einen reichen Kulturherbst gehofft. Doch der Ausnahmezustand dauert an und die Kultur wird weiterhin auf Unterstützung angewiesen sein. Bund, Kantone, aber auch Stiftungen und andere Organisationen haben Hilfe (…)

ICOM – Ethische Richtlinien für Museen (D & F)

Die «Ethischen Richtlinien» von ICOM bilden die Grundlage der professionellen Arbeit von Museen und Museumsfachleuten. Der erste vollständige «Code of Professional Ethics» wurde am 4. November 1986 in Buenos Aires (Argentinien) durch die 15. (…)

mmBE Praxisleitfaden Museum und Schule

Die zweite, überarbeitete und mit einem Ressourcenteil ergänzte Ausgabe des Praxisleitfadens ist ab sofort und neu auch als kostenlose Downloadversion (…)

Ecole - Musée: Un guide pratique

La version française du guide pratique pour une collaboration réussie entre école et musée est parue ! En collaboration avec mediamus, mmBE a mis à jour sa (…)

Dossier Standards und Leitfäden der Museumsarbeit (D & F)

Die Ethischen Richtlinien von ICOM sind weltweit die Arbeitsgrundlage aller Museumsfachleute. Um diese zu ergänzen und zu präzisieren, entwickelt der Verband der Museen der Schweiz zu spezifischen Themen kurze und praktische (…)

Dossier Organisation, Professionalität und Ehrenamtlichkeit

Den Überblick über die Vielfalt der Museumsarbeit zu behalten und sich in Leitung und Team gut zu organisieren ist einiges wert. Das Dossier enthält Dokumentationen, Unterlagen und Handreichungen zu den mmBE Veranstaltungen 2014 rund um die Themen (…)

Dossier nachhaltiges Sammeln

Ein schriftlich festgehaltenes und regelmässig überprüftes Sammlungskonzept gehört zu den Qualitätsstandards der Museen. Ziel des Konzeptes ist das nachhaltige und zielgerichtete Sammeln. Ein Sammlungskonzept beantwortet grob gesagt die Frage nach dem (…)

Dossier Inventarisierung

Ein systematisches und möglichst vollständiges Sammlungsinventar, das regelmässig aktualisiert wird, bildet das Rückgrat der Museumsarbeit. Begleitend und ergänzend zu den mmBE Weiterbildungsveranstaltungen 2002/3 und 2012 stellen wir Ihnen hier verschiedene (…)

Dossier präventive Konservierung

Die Pflege der Objekte gehört zu den wichtigen Aufgaben eines Museums. Mit präventiver Konservierung kann viel erreicht werden. Im Rahmen der mmBE Weiterbildungen und von Kursen weiterer Regionalverbände entstehen laufend praxisnahe Übersichten und (…)

Das perfekte Gesuch

Das Verfassen eines formal und inhaltlich überzeugenden Gesuchs gehört heute zu den wichtigsten Kriterien einer möglichen Projektfinanzierung. Die Anleitung «Das perfekte Gesuch» soll eine Hilfestellung bieten, sowie auf Fragen antworten und Unklarheiten (…)

Dossier Museumsleitbild

Ein schrifliche abgefasstes und regelmässig überprüftes Museumsleitbild gehört zu den Qualitätsstandards von Museen. In diesem Dossier finden Sie praxisnahe Artikel, Leitlinien und Beispiele zum Thema Museumsleitbild. Das Dossier ergänzt und vertieft die (…)

Musterverträge

Die Musterverträge beinhalten die absoluten Minimaldaten. Die Formatierung als Worddokument erlaubt die Erweiterung und Ergänzung. Attachment: (…)

Marketingleitfaden für kleine Museen

Der Regionalverband Museen St. Gallen, MUSA, hat 2011 einen Marketingleitfaden speziell für kleine Museen zusammengestellt. Er enthält grundlegende Hinweise zur Gestaltung des eigenen Marketings und Ideen für die Umsetzung. Mit bestem Dank an MUSA stellen wir den (…)

Handbuch Einheimischenarbeit

Das «Handbuch Einheimischenarbeit» von Franziska Rüttimann Störemyr ist auf Initiative von Museen Graubünden und mit Unterstützung der Stiftung Corymbo entstanden. Es gibt wertvolle Tipps und Anregungen zur vermehrten Einbindung der einheimischen Bevölkerung (…)

Museumsberufe in der Schweiz

In einem Land wie der Schweiz, in dem die Ausbildung der Berufsleute im Museum weder zentralisiert ist, noch auf Bundesebene anerkannt wird (mit Ausnahme der Restauratoren), ist ein (…)

Evaluation von Kulturprojekten

Im Oktober 2008 haben die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und das Migros-Kulturprozent den Leitfaden für die Evaluation von kulturellen Projekten, Programmen, Strategien und Institutionen herausgeben und leisteten damit einen Beitrag zur Qualitätssicherung (…)