symbolbild

Alte Pinte | Museum | Galerie | KulturRaum | Bönigen

Das 1985 eröffnete Museum zeigt jährlich drei Sonderausstellungen zu wechselnden Themen sowie eine permanente Ausstellung zur Dorfgeschichte Bönigens. Hier kann der Geschichte des Dorfes, seiner Bewohner und Bewohnerinnen nachgestöbert werden und die Einrichtung einer ländlichen Küche und eines ländlichen Zimmers lassen den Alltag von damals spürbar werden. Neben ausgewählten Möbelstücken berichten allerhand Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände aus der Zeit von 1730 bis 1920. Das Museum mit zugehöriger Galerie befindet sich in der «Alten Pinte», die um ca. 1775 erbaut worden ist. Führungen, Sonderöffnungen, Apéros und Vermietung für Kleinanlässe sind auf Anfrage möglich.

Adresse: 

Interlakenstr. 2 

3806
Bönigen
Telefon: 
079 346 79 06
Angebot: 

Sonderöffnungen, Apéros und Miete für Kleinanlässe auf Anfrage.

Öffnungszeiten: 

Mai bis Oktober:
Donnerstag | 14 bis 17 und 19 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag | 14 bis 17 Uhr
zusätzlich jeden 1. Sonntag im Monat | 14 bis 17 Uhr

Kontakt: 

Museumsleiter/Konservator: Peter Michel; Tel. 079 346 79 06; Postadresse: Postfach 57, 3806 Bönigen